ASKANIA MEDIA Home

TATORT - "Tod einer Heuschrecke"

Der Manager eines internationalen Investmentfonds wird in einem exklusiven Nachtclub ermordet. Er sollte die Übernahme der erfolgreichen Berliner Firma BROM AG abwickeln. Das Kommissarsduo Ritter und Stark trifft bei seinen Ermittlungen auf mehrere potentielle Täter. Da ist zum Beispiel der Betriebsratsvorsitzende der BROM AG, Klaus Werner. Wollte er mit dem Mord seine korrupten Verstrickungen zum Management des Fonds vertuschen? Auch die hübsche Studentin Franka gerät ins Visier der Ermittlungen. Sie wollte über die Geschäftpraktiken von Investmentfonds einen Artikel schreiben und hatte mit dem Opfer eine heimliche Liebesbeziehung, die der Manager jedoch beenden wollte. Frankas Freund, der Computerhacker Daniel war eifersüchtig. Hat er sich an dem Mann rächen wollen? Und was ist mit dem Wirtschaftsberater Zinger und seiner schönen Kollegin Kirsten, die das Opfer ebenfalls gut kannten und mit ihm ehrgeizige berufliche Interessen verfolgten? Als auch noch Interessen der internationalen Wirtschaftspolitik ins Spiel kommen, wird der Fall für Ritter und Stark besonders schwierig...

Erstausstrahlung: 16. März 2008  
Quote: 3+ 6,55 Mio / 18,4% MA
  14-49 1,96 Mio / 13,0% MA

Darsteller:
Dominic Raacke # Boris Aljinovic # Ernst-Georg Schwill # Katrin Sass # Anna Brüggemann # Adrian Topol # Natalia Avelon # Guntbert Warns # u.v.a.

Buch Hartmann Schmige
Regie Ralph Bohn
Kamera Thomas Etzold
Produzent Mario Melzer
Produktionsleitung Andreas Berndt
Gesamtleitung Martin Hofmann
Redaktion Dr. Josephine Schröder-Zebralla / RBB
 
Drehzeitraum: 23.10.2007 - 23.11.2007
Drehort: Berlin
Länge: 90 Min.


Eine Produktion der Askania Media Filmproduktion GmbH
im Auftrag des Rundfunk Berlin Brandenburg
Copyright 2008

Meldungen zur Produktion:
[Mai 2008] Berliner „Tatort: Tod einer Heuschrecke“ am 16. März im Ersten

« Zurück «