ASKANIA MEDIA Home

Fortsetzung folgt

Judith und Tano - Zwei Schimpansen ziehen um


Stab

Regie Heike Raab
Kamera Robert Schramm
Ton Hendrik Büttner
Schnitt Robert Kummer
Redaktion Steffen Kottkamp (RBB)
 
Ein Koproduktion der ASKANIA MEDIA / pimento Medienproduktion mit dem RBB Berlin.

Kurzbeschreibung

"Judith und Tano - Zwei Schimpansen ziehen um" heißt die erste gemeinsame Produktion der beiden Kooperationspartner ASKANIA MEDIA und pimento Medienproduktion. In der 25-minütigen Reportage begleitet die Regisseurin Heike Raab, die gleichzietig auch ein der beiden Geschäftsführerinnen von pimento ist, zwei Schimpansen und ihren Tierpfleger Dieter bei ihrem nicht ganz unproblematischen Umzug von Deutschland nach Teneriffa.

Die beiden Schimpansen, Judith und Tano, erleiden im deutschen Zoo, dem Serengeti Park in Hodenhagen schreckliche Qualen. Hier werden sie von ihren Artgenossen verstoßen und müssen deshalb isoliert gehalten werden. Zum Glück suchte der neue Zoo auf Teneriffa gerade ein Schimpansenpärchen, das auf der kanarischen Insel eine neue Familie gründen soll. Ein Glücksgriff für die beiden Schimpansen. Doch der Umzug nach Teneriffa ist nicht so einfach. Ärger mit den spanischen Behörden, Einreiseverbot, die ungewohnte Umgebung und neue Tierpfleger machen die Reise, besonders für den Tierpfleger Dieter, zu einem kleinen Abenteuer.

Die Reportage wurde in Koproduktion mit dem RBB für die erfolgreiche Sendung "Fortsetzung folgt" im KI.KA produziert. Das Kinderreportage-Format strahlt die Produktion als dreiteilige Fortsetzungsgeschichte innerhalb der Magazinsendung "Forsetzung folgt" am Samstag, 31. Januar 2004 und 14 . Februar 2004 jeweils um 10.00 Uhr aus. Der Sendetermin für die 25-minütige Reportage ist Sonntag, 15. Februar 2004 um 13.30 Uhr im KI.KA.

« Zurück «