ASKANIA MEDIA Home

Inspektor Rolle

Auftraggeber: SAT.1

STAATSGEHEIMNIS
Die Tochter des Botschafters von Turkaschistan wird entführt. Der Botschafter und seine Frau möchten auf keinen Fall, daß die deutsche Polizei Ermittlungen aufnimmt. Sie wünschen absolute Diskretion. Das Auswärtige Amt steckt in einem Dilemma: Will sie ihre diplomatischen Beziehungen zu dem zentralasiatischen Land nicht aufs Spiel setzen, muß sie hier mit besonderer Vorsicht vorgehen. Ein Wunsch, dem die Chefin des Führungsstabes der Berliner Polizei Frau von Stein auf ihre Weise nachkommt: Sie schleust den ehemaligen Spezialisten des Landesfahndungskommandos Ringo Rolle als Attaché in die Botschaft, um vor Ort die Lage zu sondieren.

An seine Seite stellt sie den Neuköllner Kripomann Orkan Örsay als Dolmetscher und als Fahrer ihren Chauffeur Karsten Schmitt. Verdächtig ist ein Bauunternehmer, dem der Botschafter die Zahlungen für Umbauarbeiten in der Botschaft schuldet. Einige Zeit später bekennt sich eine postkommunistische Guerilla-Gruppe zu dem Verbrechen und fordert 2 Millionen Euro Lösegeld.
Ringo Rolle und seine Helfer finden heraus, daß einzigartige Kunstschätze aus Turkaschistan gegen Waffenlieferungen eingetauscht werden. Sie legen sich auf die Lauer und wollen die Verbrecher bei der Geld- und Geiselübernahme stellen. Doch alles geht schief. Als plötzlich die Botschaftstochter wieder auftaucht, begreift Ringo Rolle, wer dahinter steckt und stellt dem Täter ein Falle...

Erstausstrahlung: 24. April 2002  
Quote: 3+ 2,96 Mio / 11,9% MA
  14-49 1,39 Mio / 12,5% MA

Darsteller:
Rufus Beck # Aykut Kayacik # Eleonore Weisgerber # Thorsten Feller # Uwe Zerbe # Martin Umbach # Andrea Eckert # Birol Uenel # Tom Jahn # Ulrike Grote # u.v.a.

Buch Jörg Grünler
Regie Jörg Grünler
Kamera Daniel Koppelmann
Produzent Mario Melzer
Produktionsleitung Gregori Winkowski
Herstellungsleitung Martin Hofmann
Redaktion Jan Kromschröder / SAT.1
 
Drehzeitraum: 25.09.2002 - 31.01.2002
Drehort: Berlin u. Umgebung
Länge: 90 Min.


Eine Produktion der Askania Media Filmproduktion GmbH

« Zurück «