ASKANIA MEDIA Home

Des Kaisers neue Kleider

Neuverfilmung nach Hans Christian Andersen

Voller Witz und Kühnheit wandert Jakob durchs Land. Als er eines Tages in die Stadt gelangt, macht er die Bekanntschaft der hübschen Maja und ihrer kleinen Schwester Greta. Sie sind völlig verarmt, denn alle Bürger leiden Not, während Kaiser Friedhelm sagenhafte Reichtümer für seine Garderobe ausgibt. Kurzerhand fasst Jakob einen Plan: Er behauptet kühn, der beste Weber zu sein, der weit und breit zu finden sei. So wird er auch zu Kaiser Friedhelm vorgelassen, um ihm ein verlockendes Angebot zu unterbreiten: Für das große Geburtstagsfest des Kaisers verspricht Jakob, ihm die allerschönsten Kleider zu schneidern. Das Tollste an ihnen sei aber, dass die Kleider für jeden, der unverzeihlich dumm oder seines Amtes nicht würdig ist, unsichtbar bleiben. Obwohl die Hofschneiderin bald Verdacht schöpft, macht es sich Jakob im Schloss bequem und bereitet im Verborgenen, gemeinsam mit seinen "Gehilfen" Maja und Greta, die kaiserliche Kleidung vor. Als der Tag der Wahrheit anbricht, warten alle gespannt auf den Anblick von des Kaisers sagenhaften neuen Kleidern. Endlich tritt der Herrscher vor seine Untertanen. In deren Gesichtern macht sich schnell ungläubiges Staunen breit ...

Erstausstrahlung: 26. Dezember 2010 - 16.05 Uhr  
Quote: 3+ 2,83 Mio / 16,0% MA
  14-49 0,77 Mio / 11,0% MA

Darsteller:
Matthias Brandt # Sergej Moya # Alisssa Jung # Audrey von Scheele # Catherine Flemming # Manfred Möck # Hartmut Volle # Thomas Gimbel # Hyun Wanner # Renee Kloninger # u.v.a.

Buch David Ungureit
Regie Hannu Salonen
Kamera Felix Cramer
Produktionsleitung Andreas Berndt
Producer Julia Sturm
Produzent Martin Hofmann
Redaktion Wolfgang Wegmann / WDR
 :
Produktionszeit 23.06.2010 bis 12.07.2010
Länge 58 Minuten
Drehort Schloss Charlottenburg, Neue Kammern und Neues Palais Potsdam, Schlosspark Sanssouci


« Zurück «