ASKANIA MEDIA Home

"Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" und "Die Abenteuer des jungen Marco Polo" sind für den Kinder-Medien-Preis 2014 nominiert


Für den diesjährigen Kinder-Medien-Preis haben es zwei Produktionen aus der Bavaria Film Gruppe in die Vorauswahl für die Kategorie "Fernsehfilm und Serie/Sendereihen" geschafft: Das von Askania Media (Produzent: Martin Hofmann) für die ARD verfilmte Märchen "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" sowie die Animationsserie "Die Abenteuer des jungen Marco Polo", die MotionWorks für ARD/MDR produziert hat.

Ob sich eine der Produktionen im Wettbewerb um den "Weißen Elefanten" gegen die Konkurrenz behaupten kann, entscheidet die Jury bestehend aus Barbara Schardt (Deutsche Akademie für Fernsehen, Juryvorsitz), Christine Hartmann (Regisseurin), Petra Fink (Burda und Fink), Janine Töllner (Videospielkultur e.V.), Astrid Küffner, Marc Mensch (Blickpunkt: Film), Gabriele Pfennigsdorf (FFF Bayern) und Inga Pudenz (scenario). Schirmherr des Kinder-Medien-Preises ist der Bayerische Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle.

Der "Weiße Elefant" wird am 29. Juni 2014 zum 13. Mal im Rahmen des Filmfests München verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende Produktionen für Kinder und Jugendliche. Das Preisgeld für den Kinder-Medien-Preis in Höhe von insgesamt 8.000 Euro wird durch die Bayerische Sparkassenstiftung zur Verfügung gestellt.

« Zurück «