ASKANIA MEDIA Home

"Die Mongolettes" rocken am 10. April auf Sat.1


Katharina Wackernagel und Max von Thun sind am 10. April 2012 um 20:15 Uhr in "Die Mongolettes - Wir wollen rocken" auf Sat.1 zu sehen. In weiteren Rollen spielen Benjamin Seidel, Christopher Puttins, Natascha Lawiszus, Paul Maximilian Schulze, Anna Lange, Felix Brüning, Hagen Häsler, Sascha Perthel, Gitta Schweighöfer, Ingo Naujoks, u.v.a.

Zum Inhalt: Der verkrachte Musiker Tom glaubt immer noch an die große Karriere. Obwohl der letzte Hit seiner Band "The Strummers" mehr als 15 Jahre her ist, hofft er durch die Teilnahme an einem Nachwuchs(!)wettbewerb seine Karriere wieder in Schwung bringen zu können. Doch ausgerechnet jetzt wird seine Gitarre gepfändet, er muss dringend zehntausend Euro auftreiben.

Tom, der nur ein abgebrochenes Lehramtsstudium vorzuweisen hat, gelingt es, sich mit Hilfe von gefälschten Zeugnissen an einer Förderschule erfolgreich vorzustellen. Dort übernimmt er eine Schwangerschaftsvertretung als Musiklehrer. Schnell wird Tom bei den meisten Schülern beliebt, weil er sie behandelt wie ganz normale Teenager und deren Recht auf altersgemäße Rebellion fördert. Da er dabei zunächst über das Ziel hinausschießt, muss er lernen, Verantwortung zu übernehmen. Vor allem für sich und sein Leben. Denn es geht nicht darum, ob "behindert" oder nicht, sondern darum, dass Beste aus den eigenen Möglichkeiten zu machen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn da gibt es noch Maria, die Mutter eines Mädchens mit Trisomie 21, in die er sich verliebt und Schwester Agnes, die ihre Schützlinge am liebsten überbehütet.

Und als er dann merkt, dass er es mit seiner Band nicht schaffen wird, den für ihn so wichtigen Bandwettbewerb zu gewinnen, kommt Tom auf die Idee, mit seinen Schülern an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Produziert wurde der Film von Askania Media (Produzent Mirko Schulze), Regie führte Florian Gärtner nach einem Drehbuch von Jürgen Matthäi. Die Redaktion bei Sat.1 lag bei Yvonne Weber.

« Zurück «