ASKANIA MEDIA Home

Drehstart für "Hauptstadtrevier"


Am Dienstag, 8. Mai 2012, beginnen in Berlin die Dreharbeiten für acht Folgen der neuen Serie "Hauptstadtrevier" mit Friederike Kempter ("Tatort" aus Münster) als Julia Klug und Matthias Klimsa ("Berlin Berlin") als Johannes Sonntag in den Hauptrollen.

Nicht lange fackeln, sofort zuschlagen - so hat die Elitepolizistin Julia Klug ihren Job gelernt. Ausgerechnet sie landet bei Johannes Sonntag, dem stoischen Leiter des Betrugsdezernates in der Polizeidirektion 7 am Berliner Spittelmarkt. Johannes ist ein Kopfarbeiter, analytisch, akribisch und geduldig, seine Chefin Marei Schiller (Julia Richter) will vor allem eines: präsentable Ermittlungsergebnisse. Julia dagegen setzt auf die Methode Konfrontation pur.

So stehen unruhige Tage an, in der Polizeidirektion 7 und in der Berliner Gangsterwelt. Ob Manipulation in der Empfängerliste für Herztransplantationen, ein Umsatzsteuerbetrüger, der sich mit einer Millionenspende als Wohltäter der Berliner Polizei gibt oder dubioser Geschäftsmann, der durch Konkursbetrug Dutzende von kleinen Firmen an den Rand des Ruins bringt ... die schlagkräftige Julia Klug und der akribische Johannes Sonntag sind ihnen auf der Spur.

Unruhige Zeiten erlebt auch Familie Klug. Vom eigenen Verlobten betrogen, mit einem kleinen Kind und einem großen Schuldenberg sitzen gelassen, muss Julia Klug nicht nur die Stelle im Betrugsdezernat annehmen, sondern auch noch zurück in ihr Elternhaus ziehen. Als wäre das nicht schon schlimm genug, sind Mama Marianne (Kirsten Block), Papa Jürgen (Torsten Michaelis) und Bruder Patrick (Oliver Bender) alle Streifenpolizisten und arbeiten auf der Wache am Spittelmarkt, in derselben Dienststelle wie Julia. Im Job ist Julia nun die Vorgesetzte ihrer Eltern, zu Hause ist sie die Tochter mit Kind.

Neben den Hauptdarstellern Friederike Kempter und Matthias Klimsa und den durchgehenden Rollen werden in den einzelnen Episoden so bekannte Darsteller wie Wilfried Hochholdinger, Walter Kreye, Tilo Prückner und Roman Knizka u.v.a. zu sehen sein.

"Hauptstadtrevier" ist eine Produktion der Askania Media (Produzenten: Martin Hofmann und Dirk Eisfeld) im Auftrag der ARD-Werbung und des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) für Das Erste. Regie führt Marcus Ulbricht (Folge 1 - 4) nach Drehbüchern von Andy Cremer und Klaus Rohne u.a.. Die Redaktion liegt bei Rosemarie Wintgen (rbb) und Daria Moheb Zandi (rbb), Executive Producer ist Dr. Bernhard Gleim (NDR).

Pressekontakt:
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste
089/5900-3867
burchard.roever@DasErste.de

Enno Wiese, Büro Berlin
030/85073450
wiese@bueroberlin.de


  "Heiter bis tödlich - Hauptstadtrevier" - Der Trailer



« Zurück «