ASKANIA MEDIA Home

Nicht nur für Fans: Eine Woche "Allein gegen die Zeit" / Von 24. bis 28. Januar täglich um 20:00 Uhr im KI.KA


Gangster überfallen eine Schule! Mit dem Notruf eines Zwölfjährigen an die Polizei beginnt "Allein gegen die Zeit". Was in der ersten deutschen Echtzeit-Serie 13 Stunden dauert, bedeutet für die Zuschauer des KI.KA eine Woche voller Dramatik und Nervenkitzel. Fünf engagierte Teenager kämpfen dabei mit Teamgeist, Toleranz, Humor und Fantasie gegen Skrupellosigkeit, Gier und Zynismus. Die ersten zehn Folgen zeigt der Sender vom 24. bis 27. Januar täglich 20:00 Uhr in Doppelfolgen. Am Freitag, den 28. Januar folgt das große Finale ab 20:00 Uhr in Spielfilmlänge.

Gangster überfallen eine Schule! Mit dem Notruf eines Zwölfjährigen an die Polizei beginnt "Allein gegen die Zeit". Was in der ersten deutschen Echtzeit-Serie 13 Stunden dauert, bedeutet für die Zuschauer des KI.KA eine Woche voller Dramatik und Nervenkitzel. Fünf engagierte Teenager kämpfen dabei mit Teamgeist, Toleranz, Humor und Fantasie gegen Skrupellosigkeit, Gier und Zynismus. Die ersten zehn Folgen zeigt der Sender vom 24. bis 27. Januar täglich 20:00 Uhr in Doppelfolgen. Am Freitag, den 28. Januar folgt das große Finale ab 20:00 Uhr in Spielfilmlänge.

In der spannenden Produktion für die ältesten KI.KA-Zuschauer treten die Jugendlichen Ben, Jonas, Leo, Sophie und Özzi gegen Verbrecher in ihrer Schule an. "Allein gegen die Zeit" wurde prominent besetzt: unter anderem mit der erfolgreichen Jungschauspielerin Janina Fautz (u.a. "Das weiße Band"), Ralph Herforth und Peter Lohmeyer (u.a. "Das Wunder von Bern"), ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis und dem Bayerischen Fernsehpreis.

Das Erfolgsprogramm wurde in diesem Jahr bereits mit zwei Ehrungen bei der internationalen Auszeichnung "Prix Jeunesse International" und dem Kinder-Medien-Preis "Der weiße Elefant" prämiert. Darüber hinaus ging der 2010 erstmals vergebene Sonderpreis "Goldener Spatz" für Innovation an "Allein gegen die Zeit". Erst im September war die Produktion als erste Kindersendung überhaupt in der Kategorie "Beste Serie" für den "Deutschen Fernsehpreis" nominiert.

"Allein gegen die Zeit" ist eine Gemeinschaftsproduktion der Askania Media (Produzent: Martin Hofmann, Producerin Ceylan Yildirim) und der Bavaria Fernsehproduktion unter Federführung des NDR mit MDR, KI.KA, WDR, gefördert von Medienboard Berlin/Brandenburg. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel laufen aktuell bis Februar 2011. Der KI.KA wird die 13 neuen Folgen voraussichtlich am Ende des kommenden Jahres zeigen. Verantwortlicher Redakteur beim NDR ist Ole Kampovski.

Pressekontakt:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827


« Zurück «